Was ist Wärmeleitfähigkeit?

Schaubild Wärmeleitfähigkeit

Q = die Wärmemenge, die durch die Oberfläche A geht und
eine Temperaturdifferenz DT
über den Weg (Dicke) DL erzeugt

Q/A = der Wärmestrom, der den thermischen Gradienten DT/DL erzeugt.